ONLINE MEDITATIONEN

Gemeinsame Meditationen entfalten ihre eigene spezielle Kraft. Lasst uns diese Möglichkeit nutzen um Ruhe und Frieden in uns zu kultivieren!
Meine Ansagen führen zu Achtsamkeit und Selbstmitgefühl, sie haben keine traditionelle Form.
Alle Interessenten sind herzlich eingeladen mitzumachen!

Die Meditationen sind aktuell jeweils dienstags geplant, immer von 18.30 bis ca. 19.15.

Dienstag, 2. Februar 2021
https://us02web.zoom.us/j/82308579106?pwd=dytJSzNOa3pmeS9RT0FnRU1hM2lNdz09
Dienstag, 9. Februar
https://us02web.zoom.us/j/82352779404?pwd=VVpoU0dGTk9IWkQrOW9XemFVdVJtQT09
Dienstag, 16. Februar
https://us02web.zoom.us/j/82516646124?pwd=bXM3ZDJCcHlPWERrVnFNVVlJMlozUT09
Dienstag, 23. Februar
https://us02web.zoom.us/j/82182285127?pwd=dS81QTBZdFpGRDZVU2Q5MGk0Z2J6dz09

Einfach über den Anmeldelink einsteigen! Ich öffne den Raum schon ca. 10 Minuten früher.
Wer Zoom noch nie benutzt hat findet eine detaillierte Anleitung zum Einstieg ganz unten auf der Webseite.

Über eine Spende ( 5-10 Euro ) auf mein Konto würde ich mich freuen:
Ingrid Bedenik
Bank Austria UniCredit / AT 20 1100 0108 5455 4200
Zahlungsreferenz: „Spende“

Zoom Anmeldung:
Bei den technischen Daten findet ihr für jedes Meeting einen Link. Einfach den Link anklicken oder in den Browser eingeben und starten. Daraufhin werdet ihr aufgefordert, eine exe-Datei herunterzuladen und zu öffnen. Danach kommt ein Fenster von Zoom mit einem blauen Button „An Meeting teilnehmen“. Durch das Drücken dieses Buttons kommt ihr direkt in den „Meeting-Room“. Das Zoom-Fenster öffnet sich.
Auf der Bedienungsleiste am unteren Rand des Zoom-Fensters ist ganz links das Symbol für Mikrofon. Ihr könnt es über Anklicken anlassen oder ausschalten.
Während der Meditation werde ich die Mikros für alle Teilnehmer zentral ausschalten.
Daneben ist das Symbol für eure Kamera. Auch hier habt ihr die Wahl, die Kamera anzulassen, dann seid ihr für die anderen Teilnehmer sichtbar, oder sie auszuschalten. Ist sie ausgeschaltet, erscheint das Symbol durchgestrichen, dann sehen die anderen Teilnehmer nur noch den Namen, mit dem ihr euch eingeloggt habt. Ich habe vorsichtshalber die „Meeting-ID“ und das Passwort der jeweiligen Sitzung mit dazu geschrieben, aber es wurde bisher noch nicht gebraucht.